(Folge 73 - erschienen 1997)

Hörprobe (MP3, 55s / 650 KB)       Tracks      Zum Buch

 

 

Inhalt:

Der neue Auftrag, den Peters Freundin Kelly für die drei Detektive hat, klingt nicht besonders aufregend. Kellys Tante, Eleonor Madigan, vermisst ihr Medaillon. Doch die Suche nach dem verschwundenen Schmuckstück ist schwerer als erwartet, denn Miss Madigan kontrolliert die drei Jungen auf Schritt und Tritt, sodass die drei Jungen kurz davor sind, die Suche aufzugeben.
Wenig später erhalten die drei Detektive einen zweiten Auftrag. Und dieser hat es wirklich in sich. Im Haus von Lydia Cartier geschehen unheimliche Dinge: Möbel bewegen sich, eine Tasse fliegt quer durch den Raum. Die Geschehnisse lassen die ältere Dame nicht zur Ruhe kommen.
Handelt es sich bei dem mysteriösen Treiben tatsächlich um das Werk eines Poltergeistes? Es scheint keine logische Erklärung für die Vorgänge zu geben, bis Justus eine Entdeckung macht, die die drei ??? auf die Spur eines alten Bekannten führt...

 

Besonderes:

Folgende Besonderheiten sind für diese Folge festzuhalten:

  • Ähnlich wie im Fall "Die drei ??? und der verschwundenen Schatz" bemühen sich die drei Detektive auch hier zu Beginn der Geschichte um einen Fall, bei dem es um einen Museumsdiebstahl geht. Dieses mal macht ihren Bemühungen Inspektor Cottas "Urlaubsvertretung", Inspektor Kershaw einen Strich durch die Rechnung. Letztendlich werden die drei Detektive, wenn auch ein wenig unfreiwillig, durch andere Ermittlungen zum anfänglichen Diebstahl "zurückgeführt". Die "Poltergeist-Geschichte" ist unserer Meinung nach jedoch um längen besser als die Geschichte vom verschwundenen Schatz.

  • Die geisterhafte Erscheinung in Form einer Hand, die Peter in Lydia Cartiers Haus am Fenster sieht, kommt lediglich im Hörspiel vor.

  • Hugenays Auftritt nach über 60 Folgen ist ein echter Höhepunkt dieser Geschichte und war für echte Fans des Meisterdiebes mehr als überfällig...;0)

  • Lange vor Ihrem ersten richtigen Auftritt in einem drei ??? Hörspiel (Anm. "Die drei ??? Hexenhandy") wird die Sängerin Amanda Lear bereits erwähnt.

    Bob: Wer fährt Speed?
    Karen: Also Amanda Lear aus Kanada.
    Bob: Amanda Lear?
    Peter: Hat die nicht Mal gesungen?
    Bob: Das muss ne andere sein.
Vielen Dank an Marco für die Info zu Amanda Lear
Ob der Autor und Skriptschreiber André Minninger eine besondere Vorliebe für sie hat können wir nur vermuten. ;)

 

Sprecher:

Hitchcock, Erzähler Matthias Fuchs [⇒Info]
Justus Jonas, Erster Detektiv Oliver Rohrbeck [⇒Info]
Peter Shaw, Zweiter Detektiv Jens Wawrczeck [⇒Info]
Bob Andrews, Recherchen und Archiv Andreas Fröhlich [⇒Info]
Eleonor Madigan, Kellys Tante Anne Marks-Rocke [⇒Info]
Kelly Madigan Juliane Szalay [⇒Info]
Lydia Cartier Gerda Gmelin [⇒Info]
Sigourney, Mrs. Cartiers Dienstmädchen Susanne Beck [⇒Info]
Eathon Easton, Untermieter von Lydia Cartier Helmo Liebig [⇒Info]
Inspektor Kershaw Frank Felicetti [⇒Info]
Victor Hugenay Hans Irle [⇒Info]
Museumswärterin Marianne Kehlau [⇒Info]
⇒ Mehr Infos in der Sprecherdatenbank

 

Hintergrund-
Informationen:

Erzählt von
André Marx
Illustrationen Aiga Rasch
Produktion Heikedine Körting, André Minninger
Musik Jahn-Friedrich Conrad
Länge 67 Minuten

 

Unsere Wertung:

????- (Legende)

Schöne, spannend erzählte Geschichte. Wunderbar, wie sich zum Schluss alle Puzzleteile zusammenfügen.

 

Gruselfaktor:

GruselfaktorGruselfaktorGruselfaktor-- (Legende)

 

Eure Wertung:
(Insgesamt 225 Stimmen)

♥♥♥♥- (Legende)

 

Deine Wertung:


Hinweis: Mit Nutzung der Bewertungsfunktion erklärst du dich mit unserer Erklärung zum Datenschutz einverstanden

 

Eure Kommentare
(Bisher 8 Kommentare)

nach oben

<< vorherige Folge

nächste Folge >>

Folgenübersicht

Sämtliche Texte - ausgenommen Leseproben und ggf. Klappentexte - sind © www.3fragezeichen.de.
Reproduktion - auch auszugsweise - nur mit ausdrücklicher Genehmigung.
Mehr Infos hierzu findet ihr auch in unserer Erklärung zum Copyright und Datenschutz!

Die drei ??? © 2020 Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG, Stuttgart
Mit freundlicher Genehmigung der Universität von Michigan.
Based on charakters by Robert Arthur.
„Die drei ???“ sind eine eingetragene Marke der Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG, Stuttgart.