(Folge 78 - erschienen 1998)

Hörprobe (MP3, 60s / 710 KB)       Tracks      Zum Buch      Teste dein Wissen!

 

 

Inhalt:

Fassungslos lauscht der erste Detektiv den Worten eines alten Bekannten. Das was Mr. Hitfield Justus zu erzählen hat, scheint unfassbar. Der Schriftsteller war vor wenigen Tagen aus Südamerika zurückgekehrt und hatte dabei die Bekanntschaft mit einem Ehepaar aus Kalifornien gemacht, welches interessanter Weise auch den Namen Jonas trägt. Aber nicht nur das, völlig durcheinander starrt Justus auf das Foto von Catherine Jonas. Ist die Frau auf dem Foto tatasächlich seine Mutter?
Doch wie ist das möglich? Justus Eltern wurden bereits vor Jahren für tot erklärt. Ihr Flugzeug stürzte vor der Küste Südamerikas ins Meer.
Sollte doch jemand die Katastrophe überlebt haben? Aber warum hatten seine Eltern dann nie Kontakt zu ihm aufgenommen?
Ohne nachzudenken, bucht Justus Hals über Kopf einen Flug nach Venezuela und macht sich, völlig auf sich allein gestellt, auf die Suche nach seinen Eltern. In der abgelegenen Diamantenstadt Suerte wird der erste Detektiv schließlich fündig.

 

Besonderes:

Folgende Besonderheiten sind für diese Folge festzuhalten:

  • Nach dem Fall "Narbengesicht" hat der ehemalige Detektiv und heutige Schriftsteller Albert Hitfield einen zweiten großen Auftritt. Durch ihn kommt der Fall um Justus verschollene Eltern erst in Gang.

  • Ganz untypisch für den ersten Detektiv reagiert er in diesem Fall völlig kopflos und macht sich trotz der Einwände von Bob, Peter und Lys alleine auf den Weg nach Venezuela. Aber wer kann es Justus verdenken, würden wir an seiner Stelle nicht ähnlich reagieren?
  • Am Ende des Falles wird JJ von Justus zum venezulanischen Ehrenfragezeichen ernannt.

 

Sprecher:

Erzähler Matthias Fuchs [⇒Info]
Justus Jonas, Erster Detektiv Oliver Rohrbeck [⇒Info]
Peter Shaw, Zweiter Detektiv Jens Wawrczeck [⇒Info]
Bob Andrews, Recherchen und Archiv Andreas Fröhlich [⇒Info]
Tante Mathilda Jonas Karin Lieneweg [⇒Info]
Onkel Titus Jonas Hans Meinhardt [⇒Info]
Albert Hitfield Manfred Steffen [⇒Info]
Morton, Chauffeur Andreas von der Meden [⇒Info]
Lys de Kerk Kerstin Draeger [⇒Info]
Jason Jackson, genannt J.J. Gregor Reisch [⇒Info]
Julius Jonas Wolfgang Kaven [⇒Info]
Catherine Jonas Anne Moll [⇒Info]
Arturo Carlos Goiach [⇒Info]
Autovermieter Richard Ems [⇒Info]
⇒ Mehr Infos in der Sprecherdatenbank

 

Hintergrund-
Informationen:

Erzählt von
André Marx
Illustrationen Aiga Rasch
Produktion Heikedine Körting, André Minninger
Musik Jahn Friedrich Conrad, Andris Zeiberts
Länge 58 Minuten

 

Unsere Wertung:

????? (Legende)

Tolle, spannend erzählte Geschichte aus der Vergangenheit des ersten Detektivs, in der wir Justus von einer ganz anderen Seite kennen lernen. Eine der besten Folgen der "Neuzeit".

 

Gruselfaktor:

GruselfaktorGruselfaktorGruselfaktor-- (Legende)

 

Eure Wertung:
(Insgesamt 243 Stimmen)

♥♥♥♥- (Legende)

 

Deine Wertung:


Hinweis: Mit Nutzung der Bewertungsfunktion erklärst du dich mit unserer Erklärung zum Datenschutz einverstanden

 

Eure Kommentare
(Bisher 9 Kommentare)

nach oben

<< vorherige Folge

nächste Folge >>

Folgenübersicht

Sämtliche Texte - ausgenommen Leseproben und ggf. Klappentexte - sind © www.3fragezeichen.de.
Reproduktion - auch auszugsweise - nur mit ausdrücklicher Genehmigung.
Mehr Infos hierzu findet ihr auch in unserer Erklärung zum Copyright und Datenschutz!

Die drei ??? © 2019 Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG, Stuttgart
Mit freundlicher Genehmigung der Universität von Michigan.
Based on charakters by Robert Arthur.
„Die drei ???“ sind eine eingetragene Marke der Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG, Stuttgart.