(Folge 103 - erschienen 2002)

Hörprobe (MP3, 44s / 525 KB)       Tracks      Zum Buch

 

 

Inhalt:

Victor Hugenay ist tot!
Der berühmte Meisterdieb, dem die drei Detektive in der Vergangenheit bereits des Öfteren begegnet sind, ist tödlich verunglückt. In einem rätselhaften Brief fordert er die drei ??? zum letzten Mal heraus. Bei dem Schatz, den es zu finden gilt, geht es um gestohlene Gemälde im Wert von mehreren Millionen Dollar.
Die drei Detektive nehmen die Spur auf. Der erste Detektiv scheint mit seinen Gedanken jedoch ein wenig woanders zu sein. Was ist los mit dem Anführer der drei ???. Als ein geheimnisvoller Unbekannter auf der Bildfläche erscheint, wird die Zeit knapp. Justus, Bob und Peter müssen sich ranhalten. Werden sie auch noch das letzte Rätsel lösen und die verschollenen Bilder vor ihrem mysteriösen Verfolger finden?

 

Besonderes:

Folgende Besonderheiten sind für diese Folge festzuhalten:

  • In dieser Folge trittt der Synchonsprecher Matthias Fuchs leider zum letzten mal als Erzähler auf.

  • Die Telefonlawine wird modernisiert. Die E-Mail-Lawine kommt zum ersten Mal zum Einsatz, mit Erfolg...;0)

  • Dies ist eigentlich die erste richtige Liebesgeschichte und wenn wir ehrlich sind, waren wir zunächst doch recht skeptisch. Die Geschichte ist jedoch so gut und die Synchronsprecherin Dorette Ugo (Brittany) ist sowas von herausragend, das uns das Ergebnis mehr als überzeugt hat. Das "Amors Pfeil" ausgerechnet den pummeligen Justus "erwischt" hat, hat uns ganz besonders gut gefallen.

 

Sprecher:

Erzähler Matthias Fuchs [⇒Info]
Justus Jonas, Erster Detektiv Oliver Rohrbeck [⇒Info]
Peter Shaw, Zweiter Detektiv Jens Wawrczeck [⇒Info]
Bob Andrews, Recherchen und Archiv Andreas Fröhlich [⇒Info]
Victor Hugenay Albert Giro
(Wolfgang Kubach [⇒Info])*
Brittany Dorette Hugo [⇒Info]
Tante Mathilda Karin Lieneweg [⇒Info]
Wilbur Graham, Reporter Thomas Bammer [⇒Info]
Bruder Raphael, Mönch Siegfried W. Kernen [⇒Info]
Inspektor Berger Jan Buchwald [⇒Info]
Baldwin Gerhart Hinze [⇒Info]

*Viele Synchronsprecher treten in Hörspielen unter einem Pseudonym auf, der Name in Klammern ist der richtige Name des Synchronsprechers

⇒ Mehr Infos in der Sprecherdatenbank

 

Hintergrund-
Informationen:

Erzählt von
André Marx
Illustrationen Silvia Christoph
Produktion Heikedine Körting, André Minninger
Musik J. F. Conrad, Morgenstern, Zeiberts
Länge 64 Minuten

 

Unsere Wertung:

????? (Legende)

Die Jagd nach Hugenays Erbe, mit toller (Rätsel-)Atmosphäre, sehr guten Sprechern und einer herzergreifend schönen Liebesgeschichte...;0) Sensationell gut!

 

Gruselfaktor:

GruselfaktorGruselfaktorGruselfaktor-- (Legende)

 

Eure Wertung:
(Insgesamt 356 Stimmen)

♥♥♥♥♥ (Legende)

 

Deine Wertung:


Hinweis: Mit Nutzung der Bewertungsfunktion erklärst du dich mit unserer Erklärung zum Datenschutz einverstanden

 

Eure Kommentare
(Bisher 9 Kommentare)

nach oben

<< vorherige Folge

nächste Folge >>

Folgenübersicht

Sämtliche Texte - ausgenommen Leseproben und ggf. Klappentexte - sind © www.3fragezeichen.de.
Reproduktion - auch auszugsweise - nur mit ausdrücklicher Genehmigung.
Mehr Infos hierzu findet ihr auch in unserer Erklärung zum Copyright und Datenschutz!

Die drei ??? © 2019 Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG, Stuttgart
Mit freundlicher Genehmigung der Universität von Michigan.
Based on charakters by Robert Arthur.
„Die drei ???“ sind eine eingetragene Marke der Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG, Stuttgart.