Erschienen bei Kosmos 2009
ISBN: 978-3-440-11544-2


Leseprobe         Zum Hörspiel        

 

 

Autor:

Boris Pfeiffer 

 

 

Illustration:

Kim Schmidt 

 

 

Inhalt:

„Wisst ihr, was Erwachsene wirklich nervös macht?“, fragte Justus. „Lärm, Krach und Chaos!“, riefen Bob und Peter gleichzeitig. Justus lächelte: „Das klingt nach einem guten Plan.“ Auf dem Schrottplatz tauchen seltsame Typen auf. Wollen sie wirklich nur Büchsen werfen? Oder steckt in den Konservendosen ein Geheimnis? Die drei ??? müssen tief in die Trickkiste greifen, um ihren Gegnern zuvorzukommen.

 

 

Besonderes:

Folgende Besonderheiten sind für diese Folge festzuhalten:

  • Tante Mathildas neustes Rezept ist ein Caesars Salad mit Speck, Weißbrot und einer einzigartigen Kirschblütenhonigsauce.
     
  • Bobs Recherche über Leonidas Alexis:

    Alexis ist vor wenigen Monaten gestorben. Er muss ein ziemlich verrückter Typ gewesen sein. Oder wie man es feiner ausdrücken würde, er war ein Exzentriker. Jemand also, der sich nie darum gekümmert hat, was die Leute von ihm denken. Deswegen hatte seine Zeitung "Gutter" wohl auch so großen Erfolg. Er hat nämlich anders über das Leben berichtet als die übrigen Blätter im Blätterwald. Und zwar hat Alexis im "Gutter" nur über Verbrechen berichtet. Die Berichte dort sind immer gut recherchiert. Und Alexis hat nie an die niederen Instinkte der Menschen appelliert, sondern immer an die moralischen Werte und das Gewissen. Bei den Gangstern und Räubern, über die er berichtete, handelte es sich nämlich nicht um Bankräuber und Erpresser, sondern um fiese Politiker, geldgierige Banken oder Firmen, die ihre Mitarbeiter schlecht behandelten. Bevor Mr Alexis Zeitungsverleger wurde, besaß er eine Konservendosenfabrik.
     
  • Interessantes:
    Wusstet ihr schon, das ein Pariser Konditor der Erfinder der Konservendose war? Nein? Ehrlich gesagt wussten wir es bisher auch nicht. Aber es stimmt tatsächlich. Napoleon Bonaparte versprach Anfang des 19. Jahrhunderts demjenigen 12.000 Goldfranc, der es schaffen würde, Nahrung haltbar genug zu machen, um seine Soldaten unter schwierigen Bedingungen versorgen zu können. 1804 kam der Konditor Francois Nicolas Appert auf die Idee, Lebensmittel auf 100 Grad Celsius zu erhitzen und luftdicht in Gläsern zu verschließen. Damit ist er der Erfinder der modernen Konserve.
 

 

Charaktere:

Justus, Peter und Bob Im Gegensatz zu seinen beiden Detektivkollegen ist Peter ein großer Tennis-Fan. Von Onkel Titus bekommt er die Originalschläger von Ivan Thunder, Frank McCourt und Hal Phillis geschenkt. Wenn das nicht ist...
Tante Mathilda & Onkel Titus Während Tante Mathilda neue Rezepte ausprobiert, freut sich Onkel Titus über eine Wagenladung voll Trödel, äh sorry Gebrauchtwaren, die er zum Schnäppchenpreis von nur 100 Dollar erstanden hat. Darunter einen Berg alter Konservenbüchsen, die für den Ausgang des Falles nicht ganz unerheblich sind.
Leonidas Alexis Der ehemalige exzentrische Zeitungsverleger und Konservendosenfabrikant für griechischen Käse ist vor wenigen Monaten verstorben.
Mrs Adelaide Alexis Die ältere Dame mit den grauen Haaren ist die Witwe von Leonidas Alexis.
Mr Andrews Bobs Vater nimmt die drei Detektive mit zum Zeitungsverlag, wo der "Gutter" herausgegeben wird.
Miss Bennett Die Bibliothekarin der Los Angeles Post hilft Bob bei der Recherche.
Harry Miller Interessiert sich sehr für alte Konservendosen. Er ist nicht besonders groß, hat rote Haare und eine gewisse Ähnlichkeit mit Mr Johnson, dem glatzköpfigen Sekretär von Mrs Alexis.
Kommissar Reynolds Der Polizeichef von Rocky Beach ist wie immer zur Stelle wenn man ihn braucht.
 

 

Unsere Wertung:

???-- (Legende)

Schöne Geschichte um einen ehemaligen Zeitungsbesitzer, einen ganzen Haufen scheinbar wertlose Konservendosen mit vielen witzigen Momenten, schönen Illustrationen und drei Juniordetektive in Hochform!

 

Eure Wertung:
(Insgesamt 10 Stimmen)

♥♥♥♥- (Legende)

 

Deine Wertung:


Hinweis: Mit Nutzung der Bewertungsfunktion erklärst du dich mit unserer Erklärung zum Datenschutz einverstanden

 

Eure Kommentare
(Bisher 0 Kommentare)

nach oben

<< vorheriges Buch

nächstes Buch >>

Buchübersicht

Sämtliche Texte - ausgenommen Leseproben und ggf. Klappentexte - sind © www.3fragezeichen.de.
Reproduktion - auch auszugsweise - nur mit ausdrücklicher Genehmigung.
Mehr Infos hierzu findet ihr auch in unserer Erklärung zum Copyright und Datenschutz!

Die drei ??? © 2019 Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG, Stuttgart
Mit freundlicher Genehmigung der Universität von Michigan.
Based on charakters by Robert Arthur.
„Die drei ???“ sind eine eingetragene Marke der Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG, Stuttgart.