Erschienen bei Franckh/Kosmos 2009
ISBN: 978-3-440-11920-4


Leseprobe         Kapitel         Zum Hörspiel        

 

 

Autor:

Marco Sonnleitner 

 

 

Illustration:

Silvia Christoph 

 

 

Inhalt:

Adam Campbell hat ein schweres Erbe angetreten: er muss das imposante, aber in die Jahre gekommene Schloss seines vor fünfzehn Jahren verstorbenen Vaters in Schuss halten. Bei einer spiritistischen Sitzung meldet sich der Geist von Samuel Campbell und spricht von einem geheimnisvollen Vermächtnis. In seiner Verzweiflung bittet Adam Campbell die drei Detektive um Hilfe. Natürlich nehmen die drei ??? den Fall an und stürzen sich voller Tatendrang in die Ermittlungen. Scheinbar mit jeder neuen Spur, jedem Rätsel kommt es zu weiteren unheimlichen und unerklärlichen Zwischenfällen. Vor allem Justus und Bob sind lange sicher es mit keinem Gespenst zu tun zu haben. Doch als Peter von einer gruseligen schwarzen Hand ins Meer gezogen wird und erst in letzter Sekunde gerettet werden kann, ahnt nicht nur der Zweite Detektiv Unheilvolles: Wurde er von einem Wassergeist attackiert?

 

 

Besonderes:

Folgende Besonderheiten sind für diese Folge festzuhalten:

 

  • Bei seinem ersten Besuch auf Campbell Castle benutzt Bob das Diktiergerät, dass Justus im Fall "Gefährliches Quiz" gewonnen hat.
     
  • Samuel Campbells Vermächtnis an seinen Sohn Adam, zum nachlesen:

    Lieber Adam,
    wenn Du das hier liest, werden Deine Mum und ich nicht mehr bei Dir sein. Wir hoffen, dass es Dir gut geht und das es Dir gelingt, mit Deinem Schmerz zu leben. Denn leben musst Du mit ihm, Du musst dich ihm stellen, nur dann wird er Dich eines Tages in Frieden lassen. Aber glaube mir, mein Sohn, dieser Tag wird kommen, und ich bin sehr zuversichtlich, dass Dir Deine Ehrlichkeit, Dein Mut und Deine Großherzigkeit dabei helfen werden. Und vielleicht hilft es Dir auch, wenn wir Dir sagen, dass wir Dich immer geliebt haben. Doch das weißt Du ja sicher.
    Mein Sohn Adam, Du weißt, dass wir nie sehr reich waren. Aber ich habe zeit meines Lebens einen kleinen Schatz gehortet, den ich nie angetastet habe, so schlecht es uns bisweilen auch ging. Denn dieser Schatz war immer für Dich bestimmt, er ist Dein Erbe, Dein Vermächtnis.
    Doch ich möchte Dir diesen Schatz nicht einfach schenken, nicht irgendwo hinterlegen, wo Du ihn abholen kannst. Das Leben ist oft unberechenbar, Geschicke nicht vorhersehbar, aus Wegen werden Umwege, Ziele verblassen. Kurz, ich weiß nicht, ob Du dereinst der Mann sein wirst, von dem ich fest glaube, dass er in Dir steckt. Und ich spüre, dass ich nur dann ruhig aus diesem Leben werde scheiden können, wenn ich Dir diese letzt Aufgabe gestellt habe. Denn der Schatz, von dem ich sprach, wirst Du nur finden, wenn Du wirklich der Sohn bist und der Mann wirst, zu dem ich Dich immer erziehen wollte. Und die einzige Hilfe, die ich Dir geben kann, ist der Schrei des Falken, dem Du folgen mögest.
    Adam, ich umarme Dich und wünsche Dir das schönste aller Leben.

    Dein Vater
    Samuel Campbell

      
  • Interessantes: Das Bild "Der Schrei" gibt es tatsächlich. Allerdings ist es nicht von Adriano Falcone sondern von dem norwegischen Maler Edvard Munch. Es ist eines der berühmtesten Gemälde der Welt. Zum glück sitzt Victor Hugenay (noch) im Gefängnis...;o)
     
  • Das geheimnisvolle Gedicht auf den Tontafeln zum nachlesen und miträtseln:

    Der Anfang grenzenloser Furcht, wo feucht verdarbet frech Gebein,
    liegt tief unter dem Mann begraben, der Großen lehrte groß zu sein.
    Er sieht den bunten Harlekin, den jenseits erzbewährter Wacht,
    ein Mann einst aus Iberien mit seinen Händen hat vollbracht.
    Der Sohn unseres Vatersvaters gleich neben Keiners Liebe,
    bekam für Davids Müh´n indes nur Spott und vorher Hiebe.
    Doch blieb die Jungfrau ihm erspart, die auf der anderen Seite,
    Das Leben grausam zu sich nahm, das man dort drüben weihte.
    Dort wo das höchste Licht erhellt, was meine letzte Gabe.
    Doch nur die Mäßigung kann sehen, was ich zu geben habe.
                                                   
  • Beim Lesen des Gedichtes erinnert Bob seine beiden Detektivkollegen an den zurückliegenden Fall "Schrecken aus dem Moor". Kurz darauf erzählen Bob und Peter Adam Campbell von einem ihrer letzten Abenteuer (Die drei ??? und die Poker-Hölle), welches sie u. a. in eine Spielhölle geführt hatte.

Bestes Hörspiel 2009

Das Buch "Die drei ??? Grusel auf Campbell Castle" wurde von unseren Userinnen/Usern mit 26,45% der Stimmen zum zweitbesten Drei ??? Buch 2009 gewählt und mit dem silbernen Fragezeichen ausgezeichnet. Sämtliche Ergebnisse zur Wahl des goldenen Fragezeichens 2009 findet ihr hier.

Herzlichen Glückwunsch!!!

 

 

Charaktere:

Justus, Peter und Bob Bob recherchiert für einen Vortrag über historische Gebäude in Kalifornien. Hierbei verschlägt es ihn in das alte Schloss der Familie Campbell, in dem es allem Anschein nach nicht mit rechten Dingen zu geht.
Adam Campbell Der ca. 35jährige Mann mit den blonden Locken und den blauen Augen ist bemüht, dass alte Schloss vor seinem Verfall zu bewahren. Er bitter die drei ??? ihm bei den seltsamen Vorkommnissen auf Campbell Castle zu helfen. Seine Eltern sind vor 15 Jahren bei einem Brand im Schloss ums Leben gekommen.
Edward Crockett Die gute Seele des Schlosses. Der 60jährige ist Butler, Hausmeister, Verwalter, Zimmermädchen, Hofnarr, Manager, Beichtvater und Freund der Familie in einer Person. Er kümmert sich sehr innig um Adam Campbell.
Mrs Everett Eine Besucherin von Campbell Castle. Sie hat schlohweißes Haar und trägt eine dicke Brille.
Mrs Harkort Die schüchterne Freundin von Mrs Everett. Sie erinnert Bob an eine Spitzmaus.
Mr Clayton Der schweigsame, gebückt gehende Herr mit dem großen Bart ist ebenfalls ein interessierter Besucher des Schlosses.
Mr Prescott Der gut gekleidete Immobilienmakler würde Adam Campbell gerne das Schloss abkaufen. Er nimmt an der unheimlichen Séance im Schloss teil.
Bill Weaver Ein weiterer Schloss-Besucher. Er ist mit seinem Sohn Max da.
Tante Mathilda Hat mal wieder ihre Neue-Rezept-Versuchsphase und überrascht Onkel Titus und die drei Detektive mit leckerem Ratatouille.
Henry Campbell Adams Onkel. Er lebt ebenfalls im Schloss und würde Campbell Castle lieber heute als morgen verkaufen. Er ist ein feister, rotgesichtiger und selbstgefälliger Zeitgenosse.
Jack Leech Der Gärtner. Ein hagerer Mann mit scharfer Nase und stechendem Blick.
Jenna Davis Die Köchin. Eine unscheinbare, verhärmt wirkende Frau mittleren Alters.
Skinny Norris Nach längerer Pause tritt der Erzfeind der drei ??? erst relativ spät, aber gewohnt missgünstig und skrupellos in Erscheinung.
Sergeant Sneyder Der verantwortliche Polizist in dem kleinen Ort Carpenteria.
John Taylor & Stephen Bunch Der gut gekleidete Banker und sein Mitarbeiter. Mr Taylor ist ebenfalls daran interessiert Campbell Castle zu kaufen. Mr Bunch hat der Köchin Jenna Davis angeblich die Ehe versprochen.
 

 

Unsere Wertung:

????- (Legende)

Schaurig schöne Gruselgeschichte, um ein altes Spuk-Schloss das es in sich hat und an dem der gute Stephen Terrill seine wahre Freude gehabt hätte. Ein rätselhaftes Vermächtnis, jede Menge verdächtige Personen und eine gewohnt gute Atmosphäre runden das ganze ab. Das Ende ist uns allerdings ein kleines bisschen zu verworren. Das eine oder andere "Fremd-Wort" können sich gerade jüngere Leser im Zweifelsfall in unserem Lexikon erklären lassen...;o)

 

Eure Wertung:
(Insgesamt 267 Stimmen)

♥♥♥♥♥ (Legende)

 

Deine Wertung:


Hinweis: Mit Nutzung der Bewertungsfunktion erklärst du dich mit unserer Erklärung zum Datenschutz einverstanden

 

Eure Kommentare
(Bisher 1 Kommentar)

nach oben

<< vorheriges Buch

nächstes Buch >>

Buchübersicht

Sämtliche Texte - ausgenommen Leseproben und ggf. Klappentexte - sind © www.3fragezeichen.de.
Reproduktion - auch auszugsweise - nur mit ausdrücklicher Genehmigung.
Mehr Infos hierzu findet ihr auch in unserer Erklärung zum Copyright und Datenschutz!

Die drei ??? © 2019 Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG, Stuttgart
Mit freundlicher Genehmigung der Universität von Michigan.
Based on charakters by Robert Arthur.
„Die drei ???“ sind eine eingetragene Marke der Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG, Stuttgart.