Archiv für August 2011

Lindas Kritik zum Hörspiel 148 “Die feurige Flut”

Dienstag, 30. August 2011

Nach einer längeren Pause melde ich mich zurück. Der Sommer ist vorbei, wobei – welcher Sommer eigentlich? Die sonnigen Tage konnte man ja an einer Pfote abzählen und richtig warm unterm Fell wurde es einem bei dem Wetter auch nicht.
Wie auch immer, die Sommerpause ist vorbei, Zeit genug sich den neuen Büchern und Hörspielen zu widmen. Fangen wir mit einem Thema an, dass ich schon immer sehr spannend fand: Alchemie! Wo wir direkt beim Thema wären. Nach gefühlten Jahrzehnten ist Allie Jamison zurück, – kann das gut gehen? Das Buch hat mir richtig gut gefallen. Ob Allies Rückkehr allerdings auch im Hörspiel funktioniert? Ich war schon skeptisch, auch wenn es gelungen ist die gleiche Synchronsprecherin zu gewinnen, verändert sich eine Stimme in der Regel nach so langer Zeit schon. Im Buch wurde das super gelöst, es wurde kurz erläutert das Allie älter geworden ist und sich auch optisch etwas verändert hat. Darauf wurde im Hörspiel leider verzichtet. Die Stimme von Katrin Fröhlich hat sich mit den Jahren zwar tatsächlich verändert, dass ich Allie nicht wiedererkannt hätte, dies hat mich aber weniger gestört als zunächst befürchtet. Allie ist auch nicht mehr ganz so frech wie früher, was vielleicht auch einfach an der guten Story liegt. Allie schwebt in Lebensgefahr und ist froh, dass Justus, Peter & Bob sofort bereit sind ihr und Emerald zu helfen. Wo wir bei Emerald wären und ich muss schon sagen, dass ich mich schon im Buch gefragt habe: Was will ein Mädchen wie Allie, mit so viel „Pfeffer im Hintern“ mit so einem weinerlichen Waschlappen wie Emerald? Eine Frage, die wohl für immer unbeantwortet bleiben wird. Monty Arnold verkörpert diesen Typ Mann perfekt. Ich habe den leidenden Alchemisten-Sohn förmlich vor mir gesehen. 😉 Allies Tante Patricia hab ich ein wenig vermisst, allerdings hätte ich auch keine wirklich gute Idee für eine größere Rolle in dieser Geschichte gehabt.
Das Hörspiel ist insgesamt trotz einiger Kürzungen wirklich gut geworden. Es ist spannend, die Sprecher sind klasse, man kann mit rätseln oder die drei ??? und Allie ganz in Ruhe die Rätsel lösen lassen und einfach nur zuhören. Für mich definitiv eine der besten Geschichten der letzten Zeit. Wenn es nach mir geht kann Allie gerne wiederkommen. Von mir bekommt „die feurige Flut“ 4 1/2 von 5 Fragezeichen!