Die weiblichen Charaktere

Hier stellen wir euch die weiblichen Charaktere kurz vor!

 Wer die einzelnen Folgen, egal ob als Hörspiel oder als Buch, noch nicht genau kennt, sei gewarnt. In dem folgenden Special kann unter Umständen ein weiblicher Bösewicht dabei sein, den wir hier etwas ausfühlicher unter die Lupe nehmen.
Wer sich also die Spannung erhalten möchte, widme sich diesem ???-Special erst etwas später, allen anderen wünschen wir viel Spaß.

Allie Jamison

Allie Jamison ist der erste gleichaltrige weibliche Charakter, der mit den drei Detektiven zu tun hat. Sie ist eher wie ein Junge. Sie hat braune Augen, lange braune Haare und lässt sich nichts sagen. Sie versucht gerne mal etwas auf eigene Faust und will immer ihren Dickkopf durchsetzen. Trotz alledem hat sie ein gutes Gespür dafür, wenn etwas „faul“ ist.
Allie wohnt nur wenige Straßen vom Schrottplatz Titus Jonas entfernt. Die Eltern sind recht gut betucht. Von Allies Eltern ist nicht viel bekannt, außer das sie ständig auf Reisen zu sein scheinen. Während der Abwesenheit ihrer Eltern wohnt ihre Tante Patricia Osborne bei ihr. Ihre erste Begegnung mit Allie haben Justus, Bob und Peter in dem Fall „Die drei ??? und die singende Schlange“, in der sie von ihr beauftragt werden, den undurchsichtigen Asmodi zu verjagen.
Neben ihrer Tante hat Allie noch einen Onkel. Harrison Osborne hat an der Börse viel Geld verdient und sich anschließend in New Mexiko eine Weihnachtsbaumplantage gekauft. Ihn lernen die die drei ??? bei ihrer zweiten Begegnung mit Allie Jamison kennen.
Im Fall "Die drei ??? und die feurige Flut" gibt es nach langer Zeit ein Widersehen mit Allie. Inzwischen ist das sportlich gekleidete Mädchen mit den langen hellbraunen Haaren gut zehn Zentimeter gewachsen. Ihre Schultern sind etwas breiter und ihre Stimme ist etwas rauer geworden. Allies Eltern sind mal wieder in Europa unterwegs - diesmal in Frankreich.

Allies Auftritte in den Hörspielen:

Besonderes:

  • Allie besitzt ein Pferd: Die Schimmelstute „Indian-Queen“, liebevoll Queenie genannte.

  • Sie fährt einen weißen Mustang "Queenie II".

  • In der Hörspielserie leiht Katrin Fröhlich Allie ihre Stimme. 

Kelly, Lys und Elizabeth

Im Laufe der Zeit sind unsere drei Helden auch ein wenig älter geworden, so dass sie sich logischerweise den weiblichen Reizen auch nicht völlig entziehen konnten und wollten…;0)


Kelly Madigan, Peters Freundin, taucht das erste Mal in dem Fall „Die drei ??? und der giftige Gockel“ richtig auf. Sie ist Chearleaderin, hat schöne, katzengleiche grüne Augen und braune Haare. Im Buch wird erwähnt, dass Kelly vor sechs Monaten beschlossen hatte, dass Peter eine Freundin benötigen würde und dass sie genau die richtige sei. Peter stimmte dem ohne viel Gegenwehr zu.

Kelly ist von den drei „Mädels“ der wohl am häufigsten auftretende Charakter.

Besonderes:

  • In dem Fall „Die drei ??? Poltergeist“ lernen die drei Detektive Kellys Großtante Miss Eleonor Madigan kennen. Sie ist um die sechzig und wohnt in einem Haus an der Küste von Malibu-Beach. Im Fall „Die drei ??? und das Geisterschiff“ haben es Justus, Bob, Peter erneut mit der resoluten Miss Madigan zu tun.

  • In der Hörspielserie leiht Juliane Szalay Kelly ihre Stimme. 


Lyz de Kerk
, Justus Freundin.
Beide verbindet ein seltenes Hobby. Sie begeistern sich für seltenes und kurioses aus der Wissenschaft aber auch sonst ist der erste Detektiv nicht ganz uninteressiert. Die drei Detektive lernen Lyz in dem Fall „Die drei ??? Angriff der Computerviren“ kennen. Lyz ist Schauspielerin und „Star“ des Kinofilms „Cosmic Trek“. Sie ist 18, hat lange blonde Haare und geht bereits aufs College. Sie wohnt in einem kleinen Appartement in Rocky Beach. Lyz Zwillingsbruder Yan ist ebenfalls Schauspieler.

Besonderes:

  • In den Hörspielen könnte man den Eindruck gewinnen, dass Justus und Lyz nur so flüchtig befreundet sind, da wir im Gegensatz zu den Büchern in den Hörspielen ebenso wie bei den anderen beiden Mädchen nicht wirklich viel über Lyz erfahren, z. B. dass sie „Eifersüchteleien“ nicht leiden kann, oder das Justus ihr schelmisches Lächeln so liebt.

  • Im Buch "Die drei ??? Der geheime Schlüssel" wird erwähnt das Lyz in New York auf´s College geht und nicht mehr mit Justus zusammen ist.

  • In der Hörspielserie leiht Kerstin Draeger Lyz ihre Stimme.
     

Elizabeth Zapata, Bobs Freundin, hat ihren ersten Auftritt in dem Fall „Die drei ??? Angriff der Computerviren“. Sie hat dunkle Haare und große dunkle Augen. Es hat den Anschein, als ob Bob und Elizabeth schon länger zusammen sind. Doch weder im Hörspiel noch im Buch wird näher darauf eingegangen. Von ihr ist nur sehr wenig bekannt - Elizabeth ist irgendwie da. Mit der Freundschaft zu Elizabeth beginnt die „Karriere“ unseres Casanovas Bob Andrews…;0) Im Fall "Die drei ??? Stimmen aus dem Nichts" erzählt Bob, dass er mit Elisabeth bereits vier Jahre zusammen ist. -Vielen Dank an Ronja, für die Unterstützung-
 

Besonderes:

  • Elizabeth ist von den drei „Mädels“ der am wenigsten auftretende Charakter.
     
  • In André Marx Erstlingswerk "Poltergeist" heißt die gute Elizabeth mit Nachnamen plötzlich Carroll. Ob das ein Versehen des Autors war, oder ob Andre Marx mehr weiß als wir alle. Wer weiß...;0) - Vielen Dank an Lena, die uns auf diese kleine Unstimmigkeit hingewiesen hat -

Zwischen der Folge „Die drei ??? und der giftige Gockel“ und dem Fall „Die drei ??? Das leere Grab“ tritt wenigstens eine der Damen relativ regelmäßig auf. In den neueren Folgen kommt es nur noch zu sporadischen Auftritten. Im „Zeitalter“ von Jelena und Brittany sind Elizabeth und Lyz völlig von der Bildfläche verschwunden und Kelly tritt auch nur noch am Rande in Erscheinung.

Dr. Clarissa Franklin

 

Im Fall "Die drei ??? Stimmen aus dem Nichts" begegnen die drei Detektive der Psychotherapeutin Dr. Clarissa Franklin zum ersten Mal. Ihre Spezialität ist die Hypnose. Zusammen mit ihrem Lebensgefährten, dem Anwalt Jeff Cliffwater, versucht sie an das Vermögen ihrer Patientin Abigail Holligan zu kommen. Was die drei ???, aber ganz besonders Bob, zu verhindern wissen. Der für Recherchen und Archiv verantwortliche Detektiv legt sich freiwillig bei ihr auf die "Couch", um sie einerseits abzulenken, während Justus und Peter bei ihr zu Hause einbrechen, andererseits um seinen gefühlsmäßigen Gewissenskonflikt in den Griff zu bekommen: Für wen er sich entscheiden soll, Brenda oder Elisabeth? In ihrem zweiten und bisher letzten Auftritt versucht die Therapeutin alles, um aus der geschlossenen Psychiatrie "Best Hope" in Pasadena zu entfliehen, in der sie ihre Haftstrafe verbüßt. Ihre Hypnosefähigkeiten kommen ihr dabei sehr gelegen.

Dr. Franklins Auftritte in den Hörspielen:

Besonderes:

  • Dr. Franklin ist der einzige echte weibliche Bösewicht in der Geschichte der drei ???, der nach einem Auftritt nicht in der Versenkung (Gefängnis o. ä.) verschwunden ist. Obwohl sie äußerst skrupellos agiert, hat sie gerade was ihren Bezug zu Bob betrifft, auch eine sehr menschliche Ader, was sie in einigen Momenten durchaus sympathisch wirken lässt.

  • In der Hörspielserie leiht Judy Winter Dr. Clarissa Franklin ihre Stimme. 

  • Besonders ans Herz legen wollen wir euch Dr. Franklins ersten Auftritt in der Folge: "Die drei ??? Stimmen aus dem Nichts (76)" in der wir zum ersten Mal die Gelegenheit haben, (zusammen mit Bob) bei Dr. Franklin auf der Couch zu ruhen...;0)

Brenda

Brenda ist die große Unbekannte. Sie tritt nie selbst in Erscheinung, hat weder im Buch noch im Hörspiel einen wirklichen Auftritt und trotzdem bietet sie so viel Gesprächsstoff, dass wir sie nicht unerwähnt lassen wollen.

Im Fall „Die drei ??? Stimmen aus dem Nichts“ kommen die drei Detektive einer skrupellosen Psychotherapeutin Dr. Clarissa Franklin auf die Schliche. Völlig uneigennützig bietet Bob sich an, Dr. Franklin abzulenken indem er sich bei ihr „auf die Couch“ legt. In Wahrheit hat der für Recherchen verantwortliche Detektiv ein Problem, dass zentnerschwer auf seinem Herzen lastet. Er ist unsterblich in ein Mädchen namens Brenda verliebt. Seine Freundin Elizabeth möchte er aber auf keinen Fall verletzen. Doch als wenn dieser Gewissenskonflikt noch nicht genug wäre...

Brenda erwidert seine Liebe nicht, was also tun…?
Der professionelle Rat von Dr. Franklin an Bob lautet schlicht und ergreifend: „vergiss sie…“, wenn das so einfach wäre…

Im Fall „Die drei ??? Rufmord“ begegnet Bob erneut der Psychotherapeutin Dr. Franklin und wir erfahren leider nur, dass Bobs Gefühlswelt wieder in Ordnung zu sein scheint und er den Rat der Therapeutin angenommen hat…

Brenda ist irgendwie wie ein Synonym für das Unerreichbare geworden.

Es wäre schon interessant gewesen zu wissen, wie alles weiter geht und wie der dritte Detektiv mit diesem Problem fertig geworden wäre, aber wer weiß…

Jelena Charkova

Jelena Charkovas Geige 

Jelena ist ebenso wie Allie ein sehr dickköpfiges und eigensinniges Mädchen, welches den drei Detektiven gerne einmal ihre Grenzen aufzeigt, in dem sie ihnen z. B. eine Botschaft mit unsichtbarer Tinte schickt („Die drei ??? Botschaft von Geisterhand“). Vor allem Justus bringt sie mit ihrer Art gerne mal auf die Palme. Auch wenn es der erste Detektiv nicht gerne zugibt ist ihm Jelena in ihrer Art unheimlich ähnlich. Sie hat dunkelblonde Haare und wohnt mit ihrem Vater irgendwo in den Bergen zwischen Santa Monica und Rocky Beach. Seit einem Autounfall sitzt Jelena in einem Rollstuhl. Jelenas Vater Sergej Charkov emigrierte mit seiner Frau und seiner Tochter vor zehn Jahren aus Nowosibirsk. Es ist Musiklehrer an der Musikschule in Santa Monica. Jelenas Mutter verstarb bereits im ersten Jahr, das sie zusammen in Amerika verbrachten.

Jelenas Auftritte in den Hörspielen:

Besonderes:

  • Jelena spielt in ihrer Freizeit Geige und möchte irgendwann gerne Konzertgeigerin werden. Ob sie das nur tut, um vor allem Bob zu imponieren, oder ob sie wirklich gerne spielt, ist uns noch nicht ganz klar…;0) 

  • In der Hörspielserie leiht Alexandra Doerk Jelena ihre Stimme.

  • Man könnte sagen, Jelena ist die Allie Jamison der „Neuzeit“ wobei Jelena wohl doch die etwas Intelligentere von den beiden Mädchen ist. Was ihre Beliebtheit betrifft es ist es ähnlich wie bei Allie, auch hier sind die „Lager“ gespalten, der eine hat sie ganz gerne, vor allem wenn sie dem manchmal zur Arroganz neigenden ersten Detektiv Paroli bietet. Die anderen bleiben lieber von ihr verschont.

    Besonders ans Herz legen wollen wir euch Jelenas ersten Auftritt in der Folge: "Die drei ??? Musik des Teufels (84)". Hier erfahren wir eine ganze Menge über das freche Mädchen im Rollstuhl, aber auch sonst ist es eine der besten Folgen der „Neuzeit“.

Lesley Dimple

 

Lesley Dimple arbeitet in Rocky Beachs vermutlich ältester Buchhandlung. Das kleine alteingesessene Geschäft hat unter anderem eine Antiquariatsabteilung, in der Bob mit Lesleys Hilfe immer wieder Bücher findet, die es sonst nicht mehr zu kaufen gibt.

Zum  ersten Mal lernen wir das ca. 16 Jahre alte Mädchen mit ihren lockigen, brauen Haaren, welche sie gerne zu einem Pferdeschwanz zusammengebunden trägt, im Fall "Die drei ??? und der rote Rächer" kennen. Hier wird erwähnt, dass Bob es sehr genießt, mit Lesley, die seit einigen Monaten bei Booksmith arbeitet, zu plaudern. Weil sie Bob einmal ein Freundschaftsband geschenkt hatte, zogen Justus und Peter ihn immer etwas auf. Ausgerechnet dieses Freundschaftsband führt unter anderem dazu, dass der Fall um den roten Rächer schließlich gelöst werden kann.

Im Fall "Die drei ??? und der Schatz der Mönche" stellt sie den drei Detektiven Mr. Zhang vor, was für den Ausgang des Falles nicht ganz unerheblich ist.

Lesleys Auftritte in den Hörspielen:

Besonderes:

  • In der Hörspielserie leiht Ann Montenbruck Lesley in zwei von drei Abenteuern ihre Stimme.

  • Lesley Dimple ist eigentlich eine Erfindung der Autorin Katharina Fischer. Nach dem Ausscheiden der Autorin hat Ben Nevis das sympathische Mädchen in seinen Geschichten ein wenig "etabliert".

 

Brittany

Brittany ist ein hübsches junges Mädchen mit wunderschönen blauen Augen, welches unseren ersten Detektiv scheinbar zufällig auf dem Schrottplatz Titus Jonas & Co. kennen lernt. Angeblich sucht sie ein altes Reklameschild für ihren Vater. Justus ist vom ersten Moment an völlig weg und verliebt sich Hals über Kopf in sie, was zur Folge hat, dass der sonst so logisch agierende erste Detektiv, plötzlich entgegen seiner Art anfängt aus dem Bauch heraus zu entscheiden. Als Brittany plötzlich vorgibt eine schwere Augenkrankheit zu haben, ist Justus sogar bereit, die gestohlenen Bilder zu verkaufen.

Wie sich später herausstellt, arbeitet Brittany mit keinem geringeren als Victor Hugenay zusammen, der seinen Tod vortäuschte und versucht mit Hilfe von Brittany an die gestohlenen Bilder heranzukommen. Und da kommen ihm die drei Detektive gerade recht. Justus ist so verliebt, das er bis zum Schluss keinen Verdacht schöpft, umso größer ist der Schock, als er letztendlich die Wahrheit erfährt.

Obwohl sie dem ersten Detektiv böse mitspielt, ist Brittany nicht wirklich unsympathisch, ganz im Gegenteil, man ahnt zwar, dass da etwas nicht stimmt, aber insgeheim wünscht man dem pummeligen Justus einfach, dass alles gut ausgeht. Ob Brittany Justus wirklich mochte, so wie Hugenay zum Schluss behauptet, oder nicht, bleibt wohl der Phantasie eines jeden von uns überlassen.

Im Fall "Feuermond" gibt es ein interessantes Wiedersehen mit Brittany. Ob sie weiterhin mit dem Meisterdieb Victor Hugenay unter einer Decke steckt und ob Justus die letzten offenen Fragen beantwortet bekommt, müsst ihr allerdings selbst herausfinden...;0)

Besonderes:

Sämtliche Texte - ausgenommen Leseproben und ggf. Klappentexte - sind © www.3fragezeichen.de.
Reproduktion - auch auszugsweise - nur mit ausdrücklicher Genehmigung.
Mehr Infos hierzu findet ihr auch in unserer Erklärung zum Copyright und Datenschutz!